MARIENSCHULE XANTEN
PRIVATE MÄDCHENREALSCHULE

ADRESSE:
Klever Str. 9, 46509 Xanten

TELEFON:
+49(0)2801-71540

E-MAIL:
Adresse hier

Die Schülerinnen der Klassen 9 haben im Textilunterricht auf Distanz Legebilder aus textilen Materialien a la Art Attack erstellt.
Mehr lesen
Auch unsere Kleinen, in den Klassen 5 und 6, haben im Textil Distanzunterricht praktisch gearbeitet. Mit der Technik des Fadenwickelns und mit Hilfe von Pappe, Stöckchen und Ästen haben sie kleine Schafe und Hasen angefertigt.
Mehr lesen
Da unsere Schülerinnen zurzeit leider nicht in das Nähmaschinennähen eingeführt werden können, haben sie zuhause Tiere und Figuren aus alten Socken hergestellt. Hier ein paar dieser “kreativen” Sockenideen, die im Textilunterricht entstanden sind.
Mehr lesen
Schülerinnen der Klassen 6 und 9 haben im Distanzunterricht für das Fach Textilgestaltung Objekte verhüllt. Diese Technik ist durch die Künstler Christo und Jean Claude bekannt geworden, die sogar den Reichstag in Berlin verhüllt haben. Könnt ihr erraten, welche „Objekte“ die Schülerinnen verhüllt haben?
Mehr lesen
In den Herbstferien absolvierte Tadea aus der Klasse 10c ein freiwilliges Praktikum bei der Änderungsschneiderei HudHud in Neukirchen-Vluyn. Von der Arbeit der Schneider inspiriert, machte Tadea es sich zur Aufgabe alten, ausgedienten Klamotten ein neues Leben zu schenken. Und so stellte aus einer alten Rettungsjacke, 
Mehr lesen
Entstanden sind Ojo de Dios, Filzgesichter und Weihnachtswichtel. Textile Bälle wurden mit Hilfe verschiedener Techniken erarbeitet. Mit den Filz-, Patchwork- oder Häkelbällen wurden verschiedene Spiele ausprobiert, oder sie wurden dekorativ zur Gestaltung angeordnet.
Mehr lesen
Hedda berichtete:  Ich habe immer sehr viel mit der Hand genäht, bis ich vor 2 Jahren zu meiner Kommunion von Mama und Papa meine erste eigene Nähmaschine bekommen habe. Viele Kleinigkeiten, 2 Puppen und einen Patchworkteddy habe ich mir schon genäht. Für meine Bewerbung hab ich 
Mehr lesen
Die Schülerinnen der Marienschule haben im Fach Textilgestaltung Bezüge zu ihrer Pfarrgemeinde hergestellt:  – theoretisch, indem sie textile Fachbegriffe in die Alltagssprache übertrugen, um dann Verbindungen zwischen Schule und Kirchengemeinde zu formulieren. – Die VERFLECHTUNG von MSX und Dom stärkt die Gemeinschaft. – Verbindung mit 
Mehr lesen
Datum
Kategorien