MARIENSCHULE XANTEN
PRIVATE MÄDCHENREALSCHULE

ADRESSE:
Klever Str. 9, 46509 Xanten

TELEFON:
+49(0)2801-71540

E-MAIL:
Adresse hier

Rent a MSX – Marienschülerinnen packen an!

Wir sind überwältigt von den vielen kleineren und großen Aktionen, die Marienschülerinnen in den vergangenen Wochen auf die Beine gestellt haben, um den Opfern des Krieges in der Ukraine durch ihre Arbeit zu helfen.

Die Auffahrt der Nachbarn von Unkraut befreien, Autos und Fahrräder putzen,  Hunde ausführen, der älteren Nachbarin beim Einkauf behilflich sein oder auch einfach nur im eigenen Haushalt zur Hand gehen, bügeln, putzen oder Staub saugen… – die Liste der Dinge, die wir vorgeschlagen haben, ist noch um einiges länger geworden.

Zwei Beispiele möchten wir heute vorstellen, um zum einen Danke zu sagen für den hohen persönlichen Einsatz und um zum anderen uns alle noch einmal zu motivieren, auf der Zielgeraden noch einmal alles zu geben. Zwei Beispiele also, die für vieles Gute stehen:

Waffeln backen – lecker und erfolgreich

Vier Schülerinnen aus der Klasse 5b – Lara Neumann, Marie Daamen, Sophie und Theresa Dvorak -haben durch eine Waffelbackaktion in Kalkar an einem Tag sagenhafte 425,- Euro an Spenden für das Hilfsprojekt der Marienschule gesammelt.

Diese Aktion wurde von den Mädchen selbstständig geplant und organisiert und sie haben im Vorfeld Flyer in der Nachbarschaft und im Freundeskreis verteilt und ordentlich die Werbetrommel gerührt. So haben sie über 100 Waffeln, Kaffee und Säfte den vielen Gästen gegen eine Spende angeboten. Mit so einer großen Resonanz hatten die Mädels nicht gerechnet und sie sind sehr glücklich und zufrieden über das Erreichte.

Kirchenbänke ölen und dabei Geld verdienen

In Wissel waren 13 Kinder und Jugendliche sehr fleißig und haben die Küsterin der St. Clemens-Kirche super unterstützt: Charlotte Thomaßen, Mina Tissen, Janna Thomaßen, Kim Kösters, Anna Kösters, Charlotte Biesemann und Mirja Grundmann haben die alten Bänke in der Wisseler Kirche geölt und sind dafür von einem Unterstützerkreis mit 234,- Euro für die Spendenaktion belohnt worden.

Comments are closed.
Datum
Kategorien