Serenadenkonzert

Drucken

Die Schülerinnen präsentierten mit ihren verschiedenen Instrumenten Stücke von Mozart, Beethoven, Händel, Charpentier, Webber und "Ohrwürmer" aus Schottland und Israel. Außerdem wurden zwischen den Musikstücke Frühlingsgedichte vorgetragen, auch in der Hoffnung, dass der Frühling endlich bald Einzug hält.

Mit großem und lang anhaltendem Applaus bedankten sich die Gäste bei den musizierenden Schülerinnen (Vera Floerkens, Lea Kroll, Fabienne Liere, Natalie Rosar, Luisa Müller, Vievien Arlandt, Tanja Kröll, Ann-Katrin Benning, Vivien Strelnikow, Lisa Saes, Kristin Oetelshoven, Sara Köhler, Lotta Kroll, Ann-Kathrin Boehmer, Anna Rupprich, Hanna Hübbers und Jasmin Schenkler) und Frau Kammann