Safety first - mit Hanna auf jeden Fall

Drucken

Mit Wissen, Witz, Selbstbewusstsein und der richtigen Portion Glück hat Hanna sich mit weiteren Schülerinnen und Schülern, die sich dem Wohle der Allgemeinheit und ihren Mitschülerinnen verpflichten und das absolut ehrenamtlich (!), gemessen.

Ein schriftlicher Test, Schätzungen von Geschwindigkeiten und entsprechender Berechnung von Brems- und Anhalteweg, Reaktionstest und ein individuelles Rollenspiel standen auf dem Wettbewerbsplan der engagierten Jugendlichen.

Die Stimmung war gut und entsprechend die Freude an der "Arbeit"!

Der Schirmherr der Veranstaltung - Landesverkehrsminister Hendrik Wüst - begrüßte die Jungen und Mädchen und zollte ihnen seinen höchsten Respekt für das, was sie bei Wind und Wetter für die Sicherheit ihrer Mitschülerinnen und -schüler täglich auf sich nehmen.

Ein Besuch bei der Feuerwache Düren ließ hinter die Kulissen schauen.

Am Ende war die Freude groß!

Auf diese Anerkennung darf Hanna mit Recht stolz sein!

Die Marienschule sagt Hanna und ihren Kolleginnen in einem verlässlichen Team von Verkehrshelferinnen ein herzliches Dankeschön für die geleistete Arbeit und garantierte Sicherheit auf dem Schulweg!