Drucken

Wie Sie und ihr schon bemerken konnten und konntet, wird unsere Plattform "schulbistum" rege aufgesucht. Durch die großen Datenmengen, die durch die stark einsetzende Heimarbeit in vielen Bereichen nun auf die Datenleitungen zukommen, wird auch unsere Lernplattform immer wieder an ihre Grenzen stoßen, aber nicht ausfallen!


Bei aller Bereitschaft, aktiv am online-gestützten Unterricht mitzuwirken und pflichtbewusst zu sein, muss dennoch damit gerechnet werden, dass die Aufgaben nicht immer. d.h. zu jedem Zeitpunkt reibungslos einzusehen sind, dass ggf. auch mehrfach Versuche unternommen werden müssen, die Mitteilungen der Kollegen zu lesen.

Alle Kolleginnen und Kollegen sind bemüht, für ihre Fächer Lernaufträge in den "Mitteilungen" der Klassengruppen auf schulbistum zu hinterlegen, Arbeitsblätter mit kleinen Datenmengen bereitzustellen und längerfristige Anweisungen und/oder machbare Fristen für eventuelle Projektarbeiten anzugeben.

Sollten Kinder überfordert sein, melden sie sich bitte über die msx.schulbistum-Mail bei ihrer Klassenleitung. Für viele Fragen gibt es sicher machbare Antworten und gangbare Wege.

(Auch Krankmeldungen und damit die Unmöglichkeit, Aufgaben zu erledigen nehmen die Klassenleitungen entgegen.)

Bleiben Sie gesund und ihr ebenso, liebe Schülerinnen!

Es grüßt herzlich U. Heinrich (stellv. Schulleiterin)