"Runder Tisch" zum Umgang mit digitalen Medien

Drucken

 

 Schülerinnen, Lehrer und Eltern hören gespannt dem Vortrag von Herr Lemkes zu.

Am Donnerstag, den 19. April, tagte zum ersten Mal der "Runde Tisch" zum Thema: ,,Umgang mit digitalen Medien an der MSX". Eine bunte Mischung aus  Schülerinnen, Eltern und Lehrkräften hatte sich freundlicherweise dazu bereit erklärt, sich dieses Themas anzunehmen. Wie wir alle tagtäglich erfahren, schreitet die Digitalisierung im Alltag, in der Berufswelt und ebenfalls in der Schule immer schneller voran und hat längst Einzug in die Marienschule gehalten. Die digitale Ausstattung in den Klassenräumen der MSX verändert sich zunehmend und auch der Bestand an mobilen Endgeräten für den Einsatz im Unterricht nimmt zu.

Weiterlesen: "Runder Tisch" zum Umgang mit digitalen Medien

Die MSX hat einen neuen Hausmeister

Drucken

Herr Dungs stellt sich vor:

Herr Dungs

Nachdem wir uns schweren Herzens von Herrn Oymann verabschieden mussten, weht nun ein neuer Wind durch das Hausmeisterbüro. Nun hat Herr Mathias Dungs das Steuer übernommen und wir möchten ihn hiermit nochmals herzlich an der Marienschule begrüßen. Doch wer ist der Neue eigentlich? Was wissen wir über ihn? Das anschließende Interview gibt euch, liebe Schülerinnen, und Ihnen, liebe Eltern, die Möglichkeit, unseren neuen Hausmeister kennenzulernen.

Weiterlesen: Die MSX hat einen neuen Hausmeister

Abgeschrieben!

Drucken

Ein Unikat der MSX – die Abschrift des Lukasevangeliums Lukas-Evangelium

Nach einem Jahr ist die eigene handgeschriebene Bibelabschrift des Lukasevangeliums so gut wie fertig.

Aus einer Vielzahl von Einzelwerken ist nun tatsächlich ein buntes Unikat für unsere Schule entstanden, denn neben der Abschrift in ganz unterschiedlicher individueller Schönschrift wurden viele Textstellen zusätzlich je nach Inhalt kreativ gestaltet.

Weiterlesen: Abgeschrieben!

Rettet die Bienen!

Drucken

Die 6a nutzte den gestrigen Wandertag dazu eine Wildblumenwiese zu sähen. Nachdem sie die schwarz-gelben Insekten im Biologieunterricht besprochen hatten, waren die Mädchen Feuer und Flamme den Tieren weitere Lebensräume zu schaffen. Mit Samen und Muskelkraft bewaffnet ging es gestern endlich los.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie in der : Rheinischen Post

 

Weiterlesen: Rettet die Bienen!