Dornröschen und die Rose

Drucken

Am Freitag, 30.6. trafen sich 82 Schülerinnen mit Eltern, Freunden und Lehrern im Dom zum Abschlussgottesdienst. Dass die Rose zum Gottesdienstthema wurde, lag an dem diejährigen Abschlussmotto: "Dornröschen schlief 100 Jahre, wir nur 10 Jahre". Zum Abschluss des Gottesdienstes überreichten die Schülerinnen dem Schulleiter einen Rosenstock für den Rosengarten der Marienschule.

Weiterlesen: Dornröschen und die Rose

Tschüss, Ihr 10er

Drucken

Die Schülerinnen der Klassen 5 bis 9 verabschiedeten in einer fröhlichen Feier die Schülerinnen der Klassen 10 in der Turnhalle.

Weiterlesen: Tschüss, Ihr 10er

Lehrer Heinz-Gerd Schmitz ist verstorben

Drucken

„Meine Zeit steht in deinen Händen.

Nun kann ich ruhig sein, ruhig sein in dir.“

 

 

Die Schulgemeinschaft der Marienschule trauert um

Herrn Heinz-Gerd Schmitz

* 19.07.1957 + 24.05.2017

 Herr Schmitz war von 1985 bis heute mit großer Hingabe Lehrer an unserer Schule. Mit seiner Tatkraft und seinem großen Engagement war er immer eine Bereicherung für seine Marienschule und durch seine lebensbejahende und positive Ausstrahlung ein besonderer Begleiter für unzählige Schülerinnen. Bis zu seinem Tode lagen ihm die Marienschule und die zu ihr gehörenden Menschen am Herzen. Wir sind traurig und werden dem Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau und seiner Familie.

Für die Schulgemeinschaft der Marienschule

Klaus Wittke (Propst)                            Michael Lemkens (Schulleiter)                              Ina Foitzik (Lehrerrat)

             Astrid Schilling (Schulpflegschaftsvorsitzende)                  Helen Lemken (Schülersprecherin)

 

 

Herr Schmitz hat 1976 das Abitur am Stiftsgymnasium Xanten gemacht. Seine Lehrerlaufbahn an der Marienschule begann 1984 mit seiner Lehramtsanwärterzeit. Er unterrichtete kath. Religionslehrer und Erdkunde, später auch noch Englisch.

 Herr Schmitz war darüber hinaus Klassenlehrer, lange Jahre im Lehrerrat und wurde immer wieder von den Schülerinnen als SV -Lehrer gewählt. In dieser Eigenschaft initiierte er u. a. den jährlichen Sponsorenlauf zugunsten caritativer Projekte.

Herr Schmitz hinterlässt eine Ehefrau und zwei erwachsene Kinder.

Am Donnerstag ist um 14.00 Uhr das Requiem im Dom mit anschließender Beerdigung.

Am Freitag, 2.06.2017 gedenkt die Schulgemeinde der Marienschule um 8.10 in einem Gottesdienst im Dom an den Verstorbenen. Dazu sind auch herzlich die "Ehemaligen" eingeladen.

Mit Sicherheit - Radfahraufbaukurs!

Drucken

Jedes Jahr wird die Sicherheit groß geschrieben - wenn die Polizei zur Marienschule kommt, um die Radfahrkompetenz der Schülerinnen zu schulen und zu testen. Ab auf die Straße, mit Helm, verkehrssicherem Rad und aufgefrischten Kenntnissen: rechts vor links, Abbiegen, Vorfahrt gewähren ...

Weiterlesen: Mit Sicherheit - Radfahraufbaukurs!