La Rochelle - eine besondere Stadt lädt ein

Drucken

Mit dem Zug reiste die große Gruppe und ihren Begleitern von Saintes an den Atlantik, wo die glanzvolle Geschichte schon im 13. Jahrhundert begann.

 

 

 

Auf eigene Faust in kleinen Gruppen und im Rahmen einer ausführlichen Stadtführung haben die Schülerinnen und ihre Austauschpartner die Studenten- und Hafenstadt mit ihren Gassen, großen Bauwerken, Hafenplätzen und dem Besonderen ihrer Geschichtsträchtigkeit kennen und schätzen gelernt.

 

 

 

 

 

 

 

Selbst Alltägliches wie buntes Markttreiben wird zum Augenschmaus und Probiergenuss.. vielleicht sogar zu einer Vokabelkartei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Tag endete um 20.00 Uhr mit müden und sonnengebräunten (-geröteten) Gesichtern – auf französischer und deutscher Seite.