Klimaschutz an der Marienschule - auch in der Sporthalle ein Thema

Drucken

Die Sanierung der Turnhalle der Marienschule an der Bemmelstraße ist nahezu abgeschlossen. Bis auf wenige Korrekturen und letzte kleinere Maßnahmen ist die Turnhalle nun nach neuesten energetischen und klimaschonenden Standards technisch auf den neuesten Stand gebracht:

Neben einer neuen Lüftungs- und Heizungsanlage sind die Fenster durch neue ersetzt und ist das Dach in Stand gesetzt worden. Darüber hinaus wurde die gesamte Beleuchtung der Halle im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums gefördert und konnte erneuert werden.

 

Schließlich sind auch die sanitären Einrichtungen vollständig erneuert worden und wenn nun In den nächsten Wochen die neuen Möbel für die Umkleiden eintreffen, haben wir wieder eine nicht nur gut aussehende Turnhalle, sondern auch eine den neuesten Standards entsprechende.

In einem nächsten Abschnitt wird nun noch die Ausgestaltung der beiden Turnbereiche oben und unten in Angriff genommen: Die Böden und die Wandverkleidung müssen erneuert werden.