Projektwoche 2014

Drucken

Heute standen fast alle Klassentüren offen und immer wieder sah man die Schülerinnen in intensiven Gesprächen und bei ihren Tätigkeiten.

Aus der Schulküche zogen "italienische" Düfte durch die Schule. Das Kochprojekt hat sich Rezepte aus teilnehmenden Ländern der Fußballweltmeisterschaft ausgesucht. Heute war also Italien dran. Morgen sollen Rezepte aus den USA kreiert werden. Gibt dort etwas anderes als Hamburger? Wir lassen uns überraschen.

Tanzbegeisterte Schülerinnen studieren einen Tanz auf das offizielle Weltmeisterlied ein.

Im Eggraceprojekt wurde zunächst nach Bauanleitungen für mausefallenbetriebene Fahrzeuge recherchiert. Den zweiten Teil des Morgens verbrachten sie mit dem Bau eines Eierturms aus Trinkhalmen.

Eine Gruppe aus Bet Sahour (Palästina) hat an diesem Projekt spontan mitgemacht und einen haltbaren Turm von 1,35 m gebaut. Es hat ihnen viel Spaß bereitet. Die übrigen Teilnehmer müssen morgen ihre standfesten Türme vorstellen. Wir werden darüber berichten.

Im Keller werden aus Pappmache Pokale geschaffen. Die Anfänge sehen schon vielversprechend aus.

Ob die Bälle, die die Schülerinnen aus dem Textilprojekt nähen, auch fußballtauglich sind ist fraglich. Aber schön sehen die Prototypen schon allemal aus.

Das Projekt "Weltmeisterzeitung" berichtet aus den Heimatländern der teilnehmenden Mannschaften. Morgen werden wir weitere Projekte vorstellen.