Sophia goes Superhirn

Drucken

Sophias Aufgabe war es Pfeile durch ein Loch auf einer drehenden Scheibe zu schießen. Bei dem Bogen handelt es sich zum Hightech-Entwicklung, die mit dem Bogen von Robin Hood nichts mehr gemein hat.

Mit dem ZDF und ihrem Vater wurde eine Drehscheibenkonstruktion entwickelt. Und dann wurde viel geübt. Besonders aufregend war für Sophia der Besuch von Moderator Jörg Pilawa in Xanten.

Am 15. August war es dann soweit. Die ganze Familie reiste zur Aufzeichnung der Sendung nach Berlin.

Und Sophia meisterte ihre Aufgabe souverän und wurde vom Publikum zum 1. Superhirn-Kid gewählt.

Eine Woche später wurde Sophia auch die Deutschen Meisterin Compound weibl. U12 des Jahres 2013. Zu beiden Erfolgen gratuliert die Marienschule herzlich und wünscht ihr weiterhin sportlichen Erfolg.