Kennlernnachmittag

Drucken

Sehr aufgeregt und zum Teil etwas zögerlich kamen die Mädchen, die im kommenden Schuljahr die Klassen 5 besuchen werden, mit ihren Eltern in die Aula. Nach der Begrüßung durch Herrn Lemkens, der den zukünftigen Schülerinnen zurief: "Wir haben uns sehr auf euch gefreut", lauschten dann alle schon etwas entspannter den Mitgliedern der Musical-AG, die einige Lieder aus dem Musical "Der kleine Tag" präsentierten.

Anschließend lernten die zukünftigen Schülerinnen ihre Klassenlehrerinnen und Mitschülerinnen kennen und durften ihre Eltern in der Obhut von Herrn Lemkens und Frau Heinrich zurücklassen. Der Schulleiter ermahnte die Mädchen aber, die Eltern gegen 17 Uhr in der Mensa wieder abzuholen und nicht zu vergessen.

Für die Mädchen standen dann Kennlernspiele auf dem Programm. Auch die "Alten Fünfer" schauten vorbei, zeigten "den Neuen" das Schulgebäude und beantworteten einige Fragen. Gemeinsam wurde in jeder Klasse ein Netz aus einem Wollfaden geknüpft, dass den Mädchen die Klassengemeinschaft verdeutlichen sollte.

Mit einer Materialliste und einem Teil des Netzes verließen dann alle gutgelaunt die Klassenräume, um die Eltern abzuholen, die sich in der Zwischenzeit beim Kaffee auch näher kennengelernt hatten.

Wir wünschen allen zukünftigen Schülerinnen schöne Ferien und freuen uns darauf, sie am 04.09.2013 an der Marienschule begrüßen zu dürfen.