Paris an einem Tag

Drucken

Gerade waren die Zentralen Prüfungen geschrieben, machten sich 75 Schülerinnen der Abschlussklassen und einige Lehrkräfte zu einer Tagesfahrt nach Paris auf. Am Samstag früh um 2 Uhr ging es mit zwei Reisebussen von Xanten aus in Richtung Paris.

 

Dort gegen 10 Uhr bei herrlichem Sonnenschein angekommen, machte sich die Gruppe zunächst mit zwei Stadtführerinnen, später in Kleingruppen auf den Weg, die Stadt der Liebe zu erkunden.

Schülerinnen der Klasse 10b präsentieren sich mit ihrer Klassenlehrerin

In der Stadt der Liebe dürfen natürlich die Liebesschlösser nicht fehlen.

Dabei standen einige Sehenswürdigkeiten auf dem Programm der Schülerinnen, darunter die Kathedrale Notre-Dame, das Musée du Louvre und natürlich das Wahrzeichen von Paris, der Eifelturm. Zur verabredeten Zeit um 20.30 Uhr trafen sich alle pünktlich und ziemlich müde am Place de la Concorde wieder, um die Heimfahrt anzutreten. Au revoir Paris,…..immer wieder eine Reise wert!!!!

Aber dann nehmt euch mehr Zeit!